IP Schutzklassen

IP Schutzklassen

IP Schutzklasse legt fest in welchem Umfang ein elektrisches Bauteil Umwelteinflüssen ausgesetzt werden kann ohne beschädigt zu werden.

  • Die erste Ziffer bezeichnet den Schutz gegen Berührung und Fremdkörper.
  • Die zweite Ziffer den Schutz gegen eindringende Flüssigkeiten.

 

Ziffer 1Berührungsschutz
0Kein Berührungsschutz- Kein Fremdkörperschutz
1Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >50 mm
2Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >12 mm
3Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >2.5 mm
4Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >1 mm
5Vollständiger Berührungsschutz. Schutz gegen Staubablagerungen im Innern.
6Vollständiger Berührungsschutz. Schutz gegen Eindringen von Staub.

 

Ziffer 2Wasserschutz
0Kein Wasserschutz
1Geschützt gegen senkrecht fallende Wassertropfen.
2Geschützt gegen schräg fallende Wassertropfen (15° gegenüber der Senkrechten)
3Geschützt gegen Sprühwasser (bis 60° gegenüber der Senkrechten)
4Geschützt gegen Sprühwasser
5Geschützt gegen Strahlwasser (aus allen Richtungen)
6Geschützt vor eindringendem Wasser bei vorübergehender Überflutung.

Zum Beispiel IP 65 = Vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen Staubeintritt, Schutz gegen starken Wasserstrahl.

 

Unser Outdoor Digital Signage Terminalsysteme der G6 Serie sind für den Full Outdoor Einsatz im Temperaturbereich von -40° bis +55° geeignet.

Die IP Schutzklasse der G6 Serie IP 66.

IP Schutzklassen - IP 66 - Outdoor Infoterminal im Querformat

 

 

Copyright 2018 Telkon®
Scroll Up